ZIM Innovationsnetzwerk MentalGesund

MentalGesund ist ein ZIM-Kooperationsnetzwerk zur Stärkung der mentalen Gesundheit mittels digitaler Technologien und der  Entwicklung neuer Anwendungen und Applikationen. Dabei stehen die Vitalität und gesundheitliche Prävention der Menschen unserer Gesellschaft sowie deren kommunikative und datentechnische Vernetzung im Vordergrund – langfristig zur Entlastung unseres Gesundheitssystems und zum Schließen von Versorgungslücken.

Mit Partnern aus der mittelständischen Wirtschaft, Forschungseinrichtungen und assoziierten Organisationen wird ein breit gefächertes Spektrum gesundheitlicher Anwendungsbereiche abgedeckt (Kardioanalysen, Vitaldatenanalyse, Haltungsanalysen, Sprachanalysen, Eye-Tracking, Atmung, Reha, Datenanalysen/-schnittstellen/-plattformen, VR/AR, Gaming) und durch die ATeNe GmbH (Agentur für Technologie und Netzwerke) als Netzwerkmanagement unterstützt.

Die erste Phase von MentalGesund läuft vom 01. März 2021 bis zum 31. Mai 2022. Die zweijährige Weiterführung (Phase 2) ist lückenlos vorgesehen und beantragt.

Interessierte Unternehmen haben laufend die Möglichkeit beizutreten.